Elektro-Innung Rendsburg

 

Herzlich willkommen bei den Betrieben des E|Handwerks im Kreis Rendsburg-Eckernförde und darüber hinaus.

Als Betrieb im E|Handwerk lohnt es sich durchaus Mitglied der nächstliegenden Innung zu werden. Wenn Sie rechts auf das Symbol klicken, gelangen Sie zu einer externen Webseite, die Ihnen kurz und knapp alles dazu erläutert, warum es für Sie von Vorteil ist, Innungsmitglied zu werden. Für den Fall, dass der Link nicht korrekt funktionieren sollte, der hinterlegte Link lautet https://www.rein-in-die-innung.de/ und Sie können den kopieren und in Ihr Browsersuchfenster oben eingeben.

 

Für weitere Fragen dazu stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns.

04331 / 492 78 00

info@kh-rd-eck.de

Ausbildung in den E-Handwerken

In diesen Videos erfährst mehr über die spannenden Aufgabenfelder und den Alltag von Auszubildenden in den Elektrohandwerken.
Über den E-Zubi Stellenfinder kannst du dich direkt auf Ausbildungsstellen in deiner Nähe bewerben!

Berichte und Neuigkeiten

Hier findest du Informationen zu bestimmten Aktivitäten
und Events sowie Ehrungen und Auszeichnungen.
Wir berichten von Freisprechungen
und anderen Ernennungen oder Ereignissen,
die unsere Innung und ihre Mitglieder betreffen.

 

Ausbildungsstand im Elektrohandwerkauf hohem Niveau

3 Lehrlinge vorzeitig in den Gesellenstand gehoben

Rendsburg. Für den Ausbildungsberuf Elektroniker in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik im Elektrohandwerk hat es wieder einmal vorzeitige Gesellenprüfungen gegeben. Jürgen Steffen als Vorstandsmitglied der Elektroinnung Rendsburg in Vertretung für Obermeister Sönke Lucht „hebt“ drei Lehrlinge in den Gesellenstand nach bestandener vorgezogener Gesellenprüfung.

Anna Melina Gnutzmann (Gosch Elektroanlagen GmbH, Westerrönfeld) sowie Finn-Ole Hansen und Torge Rump (jeweils Elektro Grube GmbH, Rendsburg) haben ihre Ausbildungszeit um ein halbes Jahr verkürzt.

Die Prüfungen wurden in den Räumen der Handwerkskammer Flensburg im Bildungszentrum Rendsburg und Berufsbildungszentrum am Nord-Ostsee-Kanal durchgeführt. Die Ausbildungszeit beträgt in der Regel dreieinhalb Jahre. Jürgen Steffen als Vorstandsmitglied der Elektroinnung Rendsburg und Studiendirektor Dr. Jan Traulsen als Vorsitzender im Gesellenprüfungsausschuss überreichten die Prüfungszeugnisse sowie Gesellenbriefe und gratulierten den drei Junggesellen.

 

von links nach rechts vorne:

Hansen, Finn-Ole |  Elektro-Grube Uwe Ohm GmbH, Rendsburg

Gnutzmann, Anna Melina |  Gosch Elektroanlagen GmbH, Westerrönfeld

Rump, Torge|  Elektro-Grube Uwe Ohm GmbH, Rendsburg

von links nach rechts hinten:

Steffen, Jürgen|  Vorstand Elektroinnung Rendsburg

Traulsen, Dr. Jan  |  Vorsitzender im Gesellenprüfungsausschuss

Erste Freisprechung der Elektriker-Gesellen und Gesellinnen 2024

31. Januar 2024 im Restaurant Delphi in Alt Duvenstedt

Insgesamt 21 Freisprechungen

Die Elektro-Innung Rendsburg beging am 31. Januar 2024 eine festliche Freisprechungsfeier im renommierten Restaurant Delphi in Alt Duvenstedt. Insgesamt 21 junge Gesellen und Gesellinnen wurden im Rahmen der Veranstaltung in ihre berufliche Zukunft entlassen.

Die stimmungsvolle Feier fand in Anwesenheit von stolzen Eltern, engagierten Lehrern der Berufsschule sowie Vertretern der Ausbildungsbetriebe und des Prüfungsausschusses statt. Der Vorstand der Innung und der Prüfungsausschuss trugen ebenso zum feierlichen Ambiente bei.

Die Leitung der Freisprechungszeremonie oblag dem erfahrenen Innungsobermeister Sönke Lucht, der durch die Veranstaltung führte und die Bedeutung dieses Meilensteins im Berufsleben der jungen Elektronikerinnen und Elektroniker unterstrich.

Nach den feierlichen Freisprechungen wurde im Restaurant Delphi ein delikates Buffet serviert, kreiert vom renommierten Gastronomen des Restaurants. Die kulinarischen Genüsse bildeten den krönenden Abschluss einer denkwürdigen Feier, die den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung und den Eintritt in das Berufsleben gebührend zelebrierte.

Die Elektro-Innung Rendsburg gratuliert allen frischgebackenen Gesellinnen und Gesellen zu ihrem Erfolg und wünscht ihnen einen vielversprechenden Start in ihre berufliche Laufbahn.

Akyildiz, Umur  |  Günter Eim GmbH Kälte-Wärme-Elektroanlagen, Rendsburg

Alabdalla, Obada  |  Gosch Elektroanlagen GmbH, Westerrönfeld

Beitz, Marcel  |  Elektro-Grube Uwe Ohm GmbH, Rendsburg

Ceko, Gabriel  |  Jürgen Steffen Elektrotechnikermeister, Rendsburg

Edler, Marc-Julian  |  Kai Dunker Elektrotechnikermeister, Tielen

Göttsche, Yasmine  |  Elektro Marc Strüben e.K., Aukrug

Janasiak, Beniamin  |  Rohwer & Rickert GmbH, Büdelsdorf

Johannsen, Bjarne  |  Einar Kai Dunker Elektrotechnikermeister, Tielen

Kaya, Erdi  |  Jürgen Steffen Elektrotechnikermeister, Rendsburg

Kranz, Jan Ole  |  Elektro-Grube Uwe Ohm GmbH, Rendsburg

Krönert, Felix Richard  |  Sönke Lucht Elektrotechnikermeister, Mühbrook

Petersen, Sören-Fabian  |  Jürgen Steffen Elektrotechnikermeister, Rendsburg

Rohwer, Jannik  |  Elektro Tiegs GmbH & Co. KG, Nortorf

Rohwer, Jonas  |  Elektro Tiegs GmbH & Co. KG, Nortorf

Sachau, Maik  |  Elektro Tiegs GmbH & Co. KG, Nortorf

Schittek, Lasse  |  Gosch Elektroanlagen GmbH, Westerrönfeld

Schümann, Leon  |  Elektro Rotzinger GmbH & Co. KG, Bordesholm

Schwarck, Domenic  |  Joel Wolter Sicherheitstechnik GmbH, Schacht-Audorf

Vomacka, Christoph  |  Elektro-Grube Uwe Ohm GmbH, Rendsburg

Warkowski, Danny  |  Vater KNS energy GmbH, Friedrichsholm

Witzmann, Kevin  |  Vater KNS energy GmbH, Friedrichsholm

Innungsbester Abschluss

Danny Warkowski

Vater KNS energy GmbH
Friedrichsholm

Ausbildung im Elektrohandwerk
auf hohem Niveau.
3 Lehrlinge vorzeitig in den Gesellenstand gehoben

Rendsburg. Für den Ausbildungsberuf Elektroniker in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik im Elektrohandwerk hat es wieder einmal vorzeitige Gesellenprüfungen gegeben. Jürgen Steffen als Vorstandsmitglied der Elektroinnung Rendsburg in Vertretung für Obermeister Sönke Lucht „hebt“ drei Lehrlinge in den Gesellenstand nach bestandener vorgezogener Gesellenprüfung.

Sebastian Salewski (Frank Wagner Elektroinstallateurmeister, Emkendorf), Fabian Looft (Peter Zahn, projekt.zet Rendsburg) und Al-Shour Ahmed (Gosch Elektroanlagen GmbH, Westerrönfeld) haben ihre Ausbildungszeit um ein halbes Jahr verkürzt.

Die Prüfungen wurden in den Räumen der Handwerkskammer Flensburg Bildungszentrum Rendsburg und im Berufsbildungszentrum am Nord-Ostsee-Kanal durchgeführt. Die Ausbildungszeit beträgt in der Regel dreieinhalb Jahre. Jürgen Steffen als Vorstandsmitglied der Elektroinnung Rendsburg und Studiendirektor Dr. Jan Traulsen als Vorsitzender im Gesellenprüfungsausschuss überreichten die Prüfungszeugnisse sowie Gesellenbriefe und gratulierten den drei Junggesellen.

Foto (Michael Janzen): Stolz werden die Gesellenbriefe mit den Prüfungszeugnissen gezeigt. Von links: Jürgen Steffen (Vorstand Elektroinnung Rendsburg), Al-Shour Ahmed, Sebastian Salewski, Fabian Looft und Dr. Jan Traulsen (Vorsitzender im Gesellenprüfungsausschuss).

Die Ausbildungszeit im Elektrohandwerk beträgt normalerweise dreieinhalb Jahre. Auf Antrag des Lehrlings und mit der Zustimmung des Ausbildungsbetriebes kann die Ausbildungszeit um ein Halbjahr verkürzt werden, wenn das Erreichen des Ausbildungsziels durch überdurchschnittliche Leistungen in Theorie und Praxis erkennbar ist. Sönke Lucht als Obermeister der Elektroinnung Rendsburg, Dr. Jan Traulsen als Vorsitzender im Gesellenprüfungsausschuss sowie Vertreter des BBZ am Nord-Ostsee-Kanal und Lehrwerkstattmeister sowie Prüfer Michael Janzen überreichten das Prüfungszeugnis mit dem Gesellenbrief sowie Berufsschulabschlusszeugnis und gratulierten Maik Lieske als neuen Gesellen für das Elektrohandwerk.

Maik Lieske legt Gesellenprüfung vorzeitig ab

Im Elektrohandwerk für den Ausbildungsberuf Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik hat es eine vorzeitige Gesellenprüfung gegeben. Obermeister Sönke Lucht der Elektro-Innung Rendsburg „hebt“ Maik Lieske (Betrieb: Gosch Elektroanlagen GmbH, Westerrönfeld) nach bestandener Gesellenprüfung in den Gesellenstand . Die Prüfungen fanden im BBZ am Nord-Ostsee-Kanal und in der überbetrieblichen Ausbildungsstätte für Elektrotechnik der Kreishandwerkerschaft statt. Hier konnte das Gesellenstück, eine elektrische Anlage, innerhalb von sechzehneinhalb Stunden geplant, installiert, erprobt, geprüft, dokumentiert und an die Prüfer übergeben werden.

Die Ausbildungszeit im Elektrohandwerk beträgt normalerweise dreieinhalb Jahre. Auf Antrag des Lehrlings und mit der Zustimmung des Ausbildungsbetriebes kann die Ausbildungszeit um ein Halbjahr verkürzt werden, wenn das Erreichen des Ausbildungsziels durch überdurchschnittliche Leistungen in Theorie und Praxis erkennbar ist. Sönke Lucht als Obermeister der Elektroinnung Rendsburg, Dr. Jan Traulsen als Vorsitzender im Gesellenprüfungsausschuss sowie Vertreter des BBZ am Nord-Ostsee-Kanal und Lehrwerkstattmeister sowie Prüfer Michael Janzen überreichten das Prüfungszeugnis mit dem Gesellenbrief sowie Berufsschulabschlusszeugnis und gratulierten Maik Lieske als neuen Gesellen für das Elektrohandwerk.

Tim Rose als Innungsbester mit einem Buchpreis geehrt

Im Ausbildungsberuf Elektroniker Fachrichtung: Energie- und Gebäudetechnik fand am Dienstag, 31. Januar die Freisprechungsfeier der Elektro-Innung Rendsburg in Alt Duvenstedt statt. Sönke Lucht als Obermeister der Elektro-Innung Rendsburg sprach dreizehn Lehrlinge nach bestandener Gesellenprüfung von ihren Ausbildungspflichten frei und „hob“ sie in den Gesellenstand. Die Prüfungen fanden im BBZ am Nord-Ostsee-Kanal und in den Räumen der Kreishandwerkerschaft statt, wo sich auch die Elektrolehrwerkstatt für die überbetriebliche Ausbildung befindet (Lehrwerkstattmeister: Michael Janzen). Hier konnte die elektrische Anlage (Gesellenstück) geplant, installiert, erprobt, geprüft und dokumentiert werden. Die theoretische Prüfung fand in den Räumen des BBZ am NOK statt. Die Ausbildungszeit beträgt 3,5 Jahre. Sönke Lucht als Obermeister der Elektroinnung Rendsburg und Berufsschullehrer Dr. Jan Traulsen als Vorsitzender im Gesellenprüfungsausschuss überreichten neben weiteren Gratulanten die Prüfungszeugnisse, Gesellenbriefe sowie Berufsschulzeugnisse und gratulierten der einzigen Junggesellin und den zwölf Junggesellen. Als Innungsbester wurde Tim Rose (Firma Elektro Mückenheim, Inh. Norbert Kruse, Fockbek – siehe Foto oben – v.l. Dr. Jan Traulsen, Obermeister Sönke Lucht, Tim Rose und Norbert Kruse) mit einem Buchpreis ausgezeichnet und wird für den Leistungswettbewerb des Landesinnungsverbandes Schleswig-Holstein angemeldet

Unsere Mitglieder

Elektro-Handwerksbetriebe in Rendsburg

Ahrendt, Reinhard

PV-Schmiede
24791 Alt Duvenstedt
Tel.: 04338 – 999885

Bodenthien, Jens

Elektroinstallateurmeister
24782 Büdelsdorf
Tel.: 04331 – 31171

Elektro Boyens

Inh. Kai Boyens
24768 Rendsburg
Tel.: 04331 – 72430

Elektro Delfs

Inh.: Frank Delfs
24808 Jevenstedt
Tel.: 04337 – 244

Dzierzon, Peter

ZIZE Elektrotechnik
24242 Felde
Tel.: 04340 – 1526

Sonne.sh GmbH

24782 Büdelsdorf
Tel.: 04331 49 27 103

Fürstenberg-Ballach, Angelika

Radio-u. Fernsehtechnikermeisterin
24363 Holtsee
Tel.: 04357 – 9797

Klaus-Jürgen Glöye

„Glöye Elektrotechnik“
25557 Seefeld
Tel.: 04872 – 3432

Gosch Elektroanlagen GmbH

24784 Westerrönfeld
Tel.: 04331 – 88074

Elektro Grube Uwe Ohm GmbH

24768 Rendsburg
Tel.: 04331 – 22869

Elektrotechnik
Jörg Günther GmbH

Elektrotechniker
24220 Flintbek
Tel.: 04347 – 8092233

Heesch, Andreas

Elektroinstallateurmeister
24594 Hohenwestedt
Tel.: 04871 – 762636

Kedics GmbH & Co. KG

24797 Breiholz
Tel.: 04332 – 996587

Krabbenhöft, Lars

Elektrotechnikermeister
24819 Haale
Tel.: 04874 – 9006150

Krause, Stephan

„Elektro Grundmann“
24808 Jevenstedt
Tel.: 04337 – 919911

Lange, Tom-Sebastian

Lange & Lange
24783 Osterrönfeld
Tel.: 01522 1748885

Lösch, Gordon

Elektroinstallateurmeister
24594 Jahrsdorf
Tel.: 04871 – 2500

Lucht, Sönke

Elektrotechnikermeister
24582 Mühbrook
Tel.: 04322 – 752957

Elektro Mäusling
Inh. Michael Mäusling

24582 Bordesholm
Tel.: 04322 – 3098

Paasch Rohrleitungsbau
GmbH & Co. KG

24361 Damendorf
Tel.: 04353 – 99740

Pitsch, Christian

Elektrotechnikermeister
24809 Nübbel
Tel.: 04331 – 3338263

GMEServ GmbH

H. D. Ploog
24768 Rendsburg
Tel.: 04331 – 352690

Elektro Pöppel

Hausgeräte GmbH
24808 Jevenstedt
Tel.: 04337 – 919952

Holsteiner Kabel- u. Leitungsbau
Willi Pohl GmbH & Co. KG

24594 Hohenwestedt
Tel.: 04871 – 7000

Riemer, Jörg

Elektroinstallateurmeister
24582 Bordesholm
Tel.: 04322 – 6743

Rohwer & Rickert GmbH

24782 Büdelsdorf
Tel.: 04331 – 39739

Elektro Rotzinger
GmbH & Co. KG

24582 Bordesholm
Tel.: 04322 – 699717

Schettler, Klaus Dieter

Elektromechanikermeister
25557 Hanerau-Hademarschen
Tel.: 04872 – 3676

Schröder GmbH & CO. Anlagenbau KG

Andree Harbs
24782 Büdelsdorf
Tel.: 04331 – 347830

Schrum, Sönke

Elektrotechnikermeister
24799 Friedrichholm
Tel.: 04339 – 999299

Elektro Schüler Installation GmbH

24582 Bordesholm
Tel.: 04322 – 909031

Elektrotechnik Schweizer GmbH

24790 Schacht-Audorf
Tel.: 04331 – 4394467

Stange, Jörg

Licht & Leben e. K.
24811 Owschlag
Tel.: 04336 – 993309

Gärtner Elektrotechnik

Gärtner Elektrotechnik GmbH
24143 Kiel
Tel.: 0431 – 570918100

Elektro Mark Strüben e.K.

Elektroinstallateurmeister
24613 Aukrug
Tel.: 04873 – 90234

Thomsen, Frank

Thomsen Elektrotechnik
24791 Alt Duvenstedt
Tel.: 04338 – 1080

Elektro-Tiegs GmbH & Co. KG

24589 Nortorf
Tel.: 04392 – 913190

Vater KNS energy GmbH

24799 Friedrichsholm
Tel.:04339 – 98727

Wolter Sicherheitstechnik GmbH

24790 Schacht-Audorf
Tel.: 04331 – 4373101

Zahn, Peter

Elektrotechnikermeister
24768 Rendsburg
Tel.: 04331 – 332200

Joachim Winkelmann

Elektrotechniker
24782 Büdelsdorf
Tel.: 04331 – 335533

KN Elektrotechnik

Kevin Niedner Elektrotechnikermeister
24784 Westerrönfeld
Tel.:0173 – 6819808

Der
Vorstand

 

 

OBERMEISTER

Sönke Lucht

24582 Mühbrook
Tel.: 04322 – 752957

stv. OBERMEISTER

Peter Zahn

24768 Rendsburg
Tel.: 04331 – 332200

LEHRLINGSWART

Hartmut Tiegs

24589 Nortorf
Tel.: 04392 – 913190

SCHRIFTFÜHRER

Jörg Stange

24811 Owschlag
Tel.: 04336 – 993309

KASSENFÜHRER

Jürgen Steffen

24768 Rendsburg
Tel.: 04331 – 6979950

BEISITZER

Jonas Jäger

24808 Jevenstedt
Tel.: 04337 – 919952

BEISITZER

Jörg Günther

24220 Flintbek
Tel.: 04347 – 8092233

Eines der ältesten Handwerke der Welt sucht junge Talente für die Moderne

Wir suchen dich!

Das Handwerk ist Zukunft